Glaubensgrundkurs - Jeden Samstag

um 16:30 Uhr

Die Bibel ist wie ein Liebesbrief Gottes an uns Menschen. Darin stellt er sich als der Allmächtige, der Allwissende und der Allgegenwärtige vor. Wer Gott wirklich kennen lernen will, muß in der Bibel, in seinem Wort, lesen.
Der Glaubensgrundkurs ist gut geeignet für das Studium der Bibel in einer kleinen Gruppe. Da kann man offen über alle Fragen sprechen und sich mit Anderen austauschen. Besonders der Austausch an persönlichen Erfahrungen und das Gebet haben dabei eine große Bedeutung.
 
Suchende und fragende Menschen und junge Christen, die gerade erst ein Leben mit Jesus begonnen haben, brauchen Orientierung für ihr Leben. Für sie ist dieser Glaubengrundkurs in erster Linie gedacht:
 
Einzelthemen sind u.a.:   
 
        -  Bekehrung, Wiedergeburt und der Anfang eine neuen Lebens.
        -  Was bedeutet Heilsgewißheit?
        -  Stille Zeit, Gott redert durch sein Wort.
        -  Der Inhalt des Gebets.
        -  Was sind Anfechtungen?
        -  Gott kennen und lieben.
        -  Jesus Christus unser Heiland und unser Herr.
        -  Der Heilige Geist, seine Person und sein Werk.
        -  Das siegreiche Leben in der Kraft des Heiligen Geistes.