Prediger und Gäste unserer Gemeinde

Aus der Not eine Tugend machen!

 

Seit dem Jahr 2002 besteht die Wächtersbacher Kirche des Nazareners. Bis auf eine kurze Periode hatten wir nie einen eigenen Pastor oder Pfarrer. Somit waren wir immer auf Gastprediger angewiesen. Auf den ersten Blick war das natürlich für uns, als junge Gemeinde, eine schwierige Situation. Denn jede Gemeinde möchte einen "eigenen" Pastor haben, der für die Gemeinde und Gläubigen da ist, sie leitet und auch seelsorglich unterstützt. Aber die Realität sah nun einmal anders aus.

 

Aufgrund des fehlenden Pastors waren wir von Anfang an auf Gastprediger angewiesen. Und von Beginn an hatten wir keinen Mangel an Gastprediger. Im Gegenteil wir wurden von Jesus mit guten Predigern - aus aller Kontinenten - reichlich beschenkt.

 

Wie heißt es in Psalm 34:10

Reiche müssen darben und hungern; aber die den HERRN suchen, haben keinen Mangel an irgendeinem Gut

 

Aufgrund der regelmäßig wechselnden Gastrednern kam und kommt nie Langeweile auf. Jede Predigt ist anders. Jede Predigt hat ihre eigene "Handschrift". Jeder Prediger seinen eigenen Stil

Selbst in der Phase wo wir einen eigenen Pastor hatten, hatten wir an der "Tradition" der Gastredner festgehalten

 

Im Laufe der Jahre hatten wir so an die 100 verschiedene Gastredner!!

 

Diese Besonderheit, der wechselnden Gastprediger, ist unser "Salz in der Suppe"

 

Viel Freude beim Kennenlernen unserer Prediger. Und vielleicht lernen Sie ja demnächst den einen oder anderen Prediger bei einem unserer Gottesdienste persönlich kennen.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch in unserer Gemeinde!